indietronic (248)

The Knife: Silent Shout
„Silent Shout“ Brille Records 2007

Von Südenfed: Fledermaus Can’t Get It
„Tromatic Reflexxions“ Domino Records 2007

Ben et Béné: Comines-Komen
„Trip To Trip“ Da! Heard It Records 2007

HTRK: Look Down The Line
„Nostalgia“ Fire Records 2007

Devastations: Oh Me, Oh My
„Yes, U“ Beggars Banquet 2007

Pluramon: Fresh Aufhebung
„The Monsterous Surplus“ Karaoke Kalk 2007

Monotekktoni: Excuse Me, Helen, But What Is With My Freedom
„Love Your Neighbour? No, Thanks.“ Sinnbus 2007

Health: Triceratops
„Health“ Lovepump United 2007

Liars: Clear Islands
„Liars“ Mute Records 2007

!!! (chk chk chk): All My Heroes Are Weirdos
„Myth Takes“ Warp Records 2007

The Dance Inc.: Looking Like That
„Legs And Arms“ Audiolith 2007

The Twilight Sad: Walking For Two Hours
„Fourteen Autumns & Fifteen Winters“ FatCat Records 2007

Angels Of Light: My Brother’s Man
„We Are Him“ Young God Records 2007

indietronic im August 2017

Die Sommerhits des Jahres 2007 versammelt in der neuesten Ausgabe von indietronic! Da hat man unter Umständen einen Strandabschnitt schnell für sich alleine.
Bei Kiel FM ist die Sendung aufgrund einer Sondersendung diesmal übrigens nur am 19. August um 18 Uhr zu hören.

Jetzt ein Cocktail unter Palmen –  Details zur Sendung gibt es später in der Titelliste

indietronic (246)

Deutsch-Amerikanische Freundschaft: Der Mussolini (Giorgio Moroder Denis Naidanow Remix Radio Edit)
„Das ist DAF“ – Groenland Records 2017

Der Plan: Gesicht ohne Buch
„Unkapitulierbar“ Bureau B 2017

Die Radierer: Plastik
„PUNK!PEST!POP! – Sammelband 1978–1984“ Tapete Records 2017

Die Radierer: Ich ess Lego (1983 Version)
„PUNK!PEST!POP! – Sammelband 1978–1984“ Tapete Records 2017

Beate Bartel + Werkstatt: MBT
„Monika Werkstatt“ Monika Enterprise 2017

Natalie Beridze + Werkstatt: Doodle
„Monika Werkstatt“ Monika Enterprise 2017

Ulrika Spacek: Everything All The Time
„Modern English Decorations“ Tough Love Records 2017

F.S.K.: Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier (2)
„Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier“ Martin Hossbach 2017

The Radiophonic Workshop: Not Come To Light
„Burials In Several Earths“ Room 13 2017

Mogwai: Coolverine
„Every Country’s Sun“ Rock Action Records 2017

indietronic im Juni 2017

Ein erster Blick auf die Titelliste der 246. Ausgabe von indietronic wirkt ein wenig wie eine Show aus den frühen 80er Jahren. Die Musik stammt – mit Ausnahme der Songs der Limburger Gruppe Die Radierer – von neuen Veröffentlichungen aus diesem Jahr. Für diesen Eindruck verantwortlich sind die Deutsch Amerikanische Freundschaft aka DAF (okay, der Song ist alt, der Remix aber neu), Der Plan, Beate Bartel und Freiwillige Selbstkontrolle aka F.S.K., deren Performance Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier im Juni beim Label Martin Hossbach veröffentlicht wird.

Die Titelliste gibt es ab 15:00 Uhr hier.

Everybody Plays A Second Hand Song (12)

Kastrierte Philosophen: Chase The Devil
Max Romeo: Chase The Devil
Jimmy Eat World: Firestarter
The Prodigy: Firestarter
Mitski: Fireproof
One Direction: Fireproof
Jacques Palminger: Ich mag Chopin
Gazebo: I Like Chopin
Teho Teardo & Blixa Bargeld: Hey hey, my my
Neil Young & Crazy Horse: Hey hey, my my (Into The Black)
Soft Wounds: Waiting Room
Fugazi: Waiting Room
Sinister Frank: We Built This City
Starship: We Built This City
Der Ringer: Born Slippy
Underworld: Born Slippy
Revolting Cocks: (Let’s Get) Physical (Banned Version)
Olivia Newton-John: Physical
Kreisky: Aber andererseits
Die Sterne: Aber andererseits
HEALTH: Blue Monday
New Order: Blue Monday
Hybrid Kids: Save Your Kisses For Me
Brotherhood Of Man: Save Your Kisses For Me
The Breeders: Lord Of The Thighs
Aerosmith: Lord Of The Thighs
Bernhard Eder: Heite drah i mi ham
Wolfgang Ambros: Heite drah i mi ham
Pee-Bug: Seeperbold
Stereolab: Seeperbold
Karel Fialka: People Are Strange
The Doors: People Are Strange
Anika: In The City
Chromatics: In The City
The Wave Pictures: Bobby Jean
Bruce Springsteen: Bobby Jean

EPASHS nicht totzukriegen – 12. Ausgabe steht vor der Tür

Nach alter Sitte treffen sich die Dorfältesten an den ersten warmen Frühlingsabenden, um sich Coverversionen vorzuspielen und Anekdoten aus ihrem reichhaltigen Leben auszutauschen und dies auch noch ungefragt.
Am Mittwoch, den 17. Mai 2017 ist es ab 20 Uhr wieder soweit.
Auf Westküste FM mit Hauke und Hermes.
Und damit man sich mal vorstellen kann, wie so eine Coverversion klingt, gibt es hier als Vorgeschmack schon mal eine von Xiu Xiu aus der letzten Ausgabe von Everybody Plays A Second Hand Song.

indietronic (245)

Swans: I Am The Sun
„The Great Annihilator / Drainland“ Mute 1995 (Re-Release 2017)

Michael Gira: I See Them All Lined Up
„The Great Annihilator / Drainland“ Mute 1995 (Re-Release 2017)

Thurston Moore: Cusp
„Rock’n’Roll Conciousness“ Caroline International 2017

Slowdive: Don’t Know Why
„Slowdive“ Dead Oceans 2017

Krälfe: TGO
„Konserve“ Tumbleweed 2017

Die Radierer: Spionin für die DDR
„Punk! Pest! Pop! – Sammelband 1978 – 1984“ Tapete Records 2017

Der Plan: Lass die Katze stehn!
„Unkapitulierbar“ Bureau B 2017

MimiCof: Parallel Roads
„Moon Sync“ Alien Transistor 2017

Crescent: Impressions
„Resin Pockets“ Geographic Music

Lea Porcelain: Remember
„Remember“ Lea Porcelain Recordings 2017

Trentemøller feat. Jennylee: Hands Down
„Hands Down“ In My Room 2017

The Black Angels: I Dreamt
„Death Song“ Partisan Records 2017

Nick Cave and The Bad Seeds: Sad Waters
„Lovely Creatures: The Best of Nick Cave & the Bad Seeds 1984 – 2014“ Mute 2017

Nick Cave and The Bad Seeds: I’m Gonna Kill That Woman
„Lovely Creatures: The Best of Nick Cave & the Bad Seeds 1984 – 2014“ Mute 2017