indietronic (251)

The Birthday Party: Mutiny In Heaven
„Mutiny“ Mute Records 1983

Jaguwar: Crystal (Single Version)
„Crystal“ Tapete Records 2017

Утро: Царь
„Третий альбом“ Talitres 2017

Утро: Мне снилось, что я спал
„Третий альбом“ Talitres 2017

John Maus: Pets
„Screen Memories“ Ribbon Music 2017

Exploded View: You Got A Problem Son
„Summer Came Early EP“ Sacred Bones Records 2017

Throbbing Gristle: Something Came Over Me
„The Taste Of TG: A Beginner’s Guide The Throbbing Gristle“ Mute Records 2017

Throbbing Gristle: Slug Bait (Live at the ICA London)
„The Second Annual Report“ Mute Records 1977/2017

Throbbing Gristle: What A Day
„20 Jazz Funk Greats“ Mute Records 1979/2017

Throbbing Gristle: Hot On The Heels Of Love
„20 Jazz Funk Greats“ Mute Records 1979/2017

Fever Ray: Falling
„Plunge“ Rabid Records 2017

Fever Ray: A Part Of Us
„Plunge“ Rabid Records 2017

The Knife: Marble House (Planning To Rock Remix)
„Marble House“ Rabid Records 2006

Dream City Film Club: If I Die, I Die
„Dream City Film Club“ Beggars Banquet 1997

indietronic im Dezember 2017

Leider musste die für November geplante Ausgabe von indietronic wegen einer massiven Erschütterung der Macht außerplanmäßig entfallen.
Die gute Nachricht: Im Dezember gibt es eine neue Ausgabe!
Die schlechte Nachricht: Es wird vorerst die letzte Ausgabe sein!
Im Dezember vor 20 Jahren gab es die erste Ausgabe von størfunk, dem Vorgänger von indietronic und seitdem 1-2 mal monatlich eine Ausgabe. Dies kann aus einem Blumenstrauß von Gründen nicht fortgeführt werden. Vermutlich wird es vereinzelt nochmal Sonderausgaben von indietronic geben, das wird auf dieser Seite dann rechtzeitig verkündet.
Auf jeden Fall weiter geht es mit der Sendung Everybody Plays A Second Hand Song, dem Traumschiff des Musik-Infotainments.

Hier geht es zur Titelliste von indietronic (251)

indietronic (250)

Exploded View: Beige
„Exploded View“ Sacred Bones Records 2016

Exploded View: Summer Came Early
„Summer Came Early EP“ Sacred Bones Records 2017

Omni: Tuxedo Blues
„Multi-Task“ Trouble In Mind 2017

Omni: Southbound Station
„Multi-Task“ Trouble In Mind 2017

Voigt/465: Red Lock On Sea Steal
„Slights Still Unspoken“ Mental Experience/Guerssen Records 1978/2017 (Rerelease)

Voigt/465: And The Following Page
„Slights Still Unspoken“ Mental Experience/Guerssen Records 1978/2017 (Rerelease)

Deutsch Amerikanische Freundschaft: Ein bisschen Krieg
„Das Ist DAF: Für Immer“ Grönland Records 1982/2017 (Rerelease)

Deutsch Amerikanische Freundschaft: Nachtarbeit
„Das Ist DAF: Die Kleinen und die Bösen“ Grönland Records 1980/2017 (Rerelease)

R. Missing: Kelly Was A Philistine
„Unsummering“ Talitres 2017

R. Missing: Deeper Holes
„Unsummering“ Talitres 2017

The Breeders: Wait In The Car
„Wait In The Car“ 4AD 2017

Wolf Mountains: Locomotion
„Superheavvy“ This Charming Man Records 2017

Protomartyr: Windsor Hum
„Relatives In Descent“ Domino Recordings 2017

The Black Angels: Currency
„Death Song“ Partisan Records 2017

Metz: Lost In The Blank City
„Strange Peace“ Sub Pop 2017

Metz: Drained Lake
„Strange Peace“ Sub Pop 2017

Everybody Plays A Second Hand Song (13)

U.S. Girls: I Can Hear Music
The Ronettes: I Can Hear Music
Vic Chesnutt: You Still Believe Me
The Beach Boys: You Still Believe Me
Alexander Hacke: Irrlicht
Rio Reiser: Irrlicht
Suzanne Kraft: Nordsee
Die Doraus und die Marinas: Nordsee
The Walkabouts: Loom Of The Land
Nick Cave And The Bad Seeds: Loom Of The Land
F.S.K.: Komm Gib Mir Deine Hand
The Beatles: Komm Gib Mir Deine Hand
Silicon Teens: Judy In Disguise
John Fred & His Playboy Band: Judy In Disguise (With Glasses)
Transformer Di Robot: Blak Futur
Metallica: Blackened
Deutsch Amerikanische Freundschaft: Die fesche Lola
Marlene Dietrich: Ich bin die fesche Lola
Phantom/Ghost: You‘re My Mate
Right Said Fred: You‘re My Mate
Therapy?: Diane
Hüsker Dü: Diane
Jeffrey Lewis: Part-Time Punks
Television Personalities: Part-Time Punks
Tim Chaplin: It Must Have Been Love
Dimthings featuring Jean Chaine: Superstition
Stevie Wonder: Superstition
Voigt/465: Connection
Can: Connection
Diagrams: Famous Blue Raincoat
Leonard Cohen: Famous Blue Raincoat
Anita Lane & Nick Cave: I Love You….Nor Do I
Serge Gainsbourg & Jane Birkin: Je T‘Aime Moi Non Plus
Ane Brun: How To Disappear Completely
Radiohead: How To Disappear Completely
X-TG and Blixa Bargeld: Abschied
Nico: Abschied

Everybody Plays A Second Hand Song (13)

Zwei Tage vor Freitag, dem 13. Oktober klopfen sich Hauke und Hermes den Staub von den Schultern um mit der 13. Ausgabe von Everybody Plays A Second Hand Song ein weiteres Mal stundenlang dem Sonnenuntergang und ihrer Verdammnis entgegenzureiten und dabei ein paar unterhaltsame Platten mit Coverversionen und ihren Originalen zu Gehör zu bringen. Manchmal wird auch ein Wort gewechselt, ganz selten sogar zwei!
Spieldauer: ca. 3 Stunden
Altersempfehlung: 9 – 99 Jahre
Zu empfangen bei OK Westküste
Titelliste: hier
Facebook: hier

indietronic (249)

Deutsch Amerikanische Freundschaft: Als wär’s das letzte Mal (Boys Noize Remix Radio Edit)
„Als wär’s das letzte Mal (Boys Noize Remix)“ – Grönland Records 2017

Lali Puna: The Bucket
„Two Windows“ – Morr Music 2017

The Pains Of Being Pure At Heart: The Garret
„The Echo Of Pleasure“ – Painbow Music 2017

Lee Ranaldo: Uncle Skeleton
„Electric Trim“ – Mute Records (2017)

Jarboe & Father Murphy: The Ferryman
„Jarboe & Father Murphy EP“ – Consouling Sounds 2017

Ursula Bogner: Feldspat
„Winkel Pong“ – faitiche 2017

Liars: Staring At Zero
„TFCF“ – Mute Records 2017

Liars: Cred Woes
„TFCF“ – Mute Records 2017

EMA: Fire Water Air LSD
„Exile In The Outer Ring“ – City Slang 2017

Zola Jesus: Exhumed
„Okovi“ – Sacred Bones Records 2017

BIG‡BRAVE: Sound
„Ardor“ – Southern Lord 2017

Mogwai: Every Country’s Sun
„Every Country’s Sun“ – Rock Action Records 2017

indietronic (248)

The Knife: Silent Shout
„Silent Shout“ Brille Records 2007

Von Südenfed: Fledermaus Can’t Get It
„Tromatic Reflexxions“ Domino Records 2007

Ben et Béné: Comines-Komen
„Trip To Trip“ Da! Heard It Records 2007

HTRK: Look Down The Line
„Nostalgia“ Fire Records 2007

Devastations: Oh Me, Oh My
„Yes, U“ Beggars Banquet 2007

Pluramon: Fresh Aufhebung
„The Monsterous Surplus“ Karaoke Kalk 2007

Monotekktoni: Excuse Me, Helen, But What Is With My Freedom
„Love Your Neighbour? No, Thanks.“ Sinnbus 2007

Health: Triceratops
„Health“ Lovepump United 2007

Liars: Clear Islands
„Liars“ Mute Records 2007

!!! (chk chk chk): All My Heroes Are Weirdos
„Myth Takes“ Warp Records 2007

The Dance Inc.: Looking Like That
„Legs And Arms“ Audiolith 2007

The Twilight Sad: Walking For Two Hours
„Fourteen Autumns & Fifteen Winters“ FatCat Records 2007

Angels Of Light: My Brother’s Man
„We Are Him“ Young God Records 2007

indietronic im August 2017

Die Sommerhits des Jahres 2007 versammelt in der neuesten Ausgabe von indietronic! Da hat man unter Umständen einen Strandabschnitt schnell für sich alleine.
Bei Kiel FM ist die Sendung aufgrund einer Sondersendung diesmal übrigens nur am 19. August um 18 Uhr zu hören.

Jetzt ein Cocktail unter Palmen –  Details zur Sendung gibt es später in der Titelliste